systemische Beratung


 

 




 

Systemische Beratung und Therapie

Systemische Therapie und Beratung erschließt neue Sichtweisen und bietet individuelle Unterstützung und Begleitung.


Achtung, Respekt und Wertschätzung gegenüber Personen und Systemen zeichnen die systemische Grundhaltung aus.

Systemisch bedeutet, den einzelnen Menschen, seine Probleme oder Symptome, immer im Zusammenhang mit seinen Beziehungen zu anderen Menschen zu sehen.

Überall da, wo Menschen in Beziehung miteinander treten, hören sie auf ausschließlich
Individuen zu sein - sie werden Teil eines Systems.

Systemische Therapeuten schauen auf das, was zwischen den Menschen geschieht, wie sie miteinander umgehen, wer wann auf wen reagiert und wie Beziehungen gestaltet werden.

In der systemischen Beratung geht man davon aus, dass jeder Mensch grundsätzlich, die Fähigkeit hat, sich selbst zu helfen.

Die Aufgabe des systemischen Beraters besteht darin, den Klienten zu unterstützen, seine Fähigkeiten und Stärken wahrzunehmen.

Systemische Therapie ist kurzzeittherapeutisch, lösungs- und ressourcenorientiert.

Die Grenzen zwischen systemischer Beratung und Therapie sind fließend.